Städtetrip mit Baby – man (ich) muss sich (mich) nur trauen

Als mein Mann seinen neuen Job Anfang des Jahres antrat, war schnell klar, dass er Ende April für 3 Tage nach Hamburg muss. Nicht klar dagegen war, ob ich genug – excuse my French – Eier haben würde, alleine mit dem Süßchen in Hamburg rumzuturnen, während er arbeiten und zum Abendessen mit Vorstand war. Durch…