Lasst auch die Eltern wachsen

Vor ein paar Tagen bin ich mit einer Freundin darüber ins Gespräch gekommen, dass es in ihrem Umfeld ein junges Elternpaar gibt, welches sich immer mehr abkapselt von Familie und Freunden. Die Tochter der beiden, mittlerweile sechs Monate alt, würde immer sehr viel weinen und die Eltern seien damit überfordert, würden aber Hilfe und Ratschläge…

Die Zwillinge sind geboren – und dann?

Die beiden Mädels sind natürlich immer noch im Bauch. Aber seit dem Wechsel in die 35. Woche, ab der sie kommen dürften, mache ich mir vermehrt Gedanken, und ja, auch Sorgen, wie es nach der Geburt weiter geht. Das Süßchen hat gerade keine leichte Zeit. Sie wächst sehr stark, körperlich wie geistig, und die Nächte…

Schwanger mit Zwillingen – was heißt das eigentlich für den Alltag?

Eins schicke ich direkt vorweg: das ist mein persönlicher Erlebnisbericht. Er hat weder Allgemeingültigkeit noch soll er in irgendeiner Form Ratschläge geben, aber vielleicht kann er ein bisschen Trost sein für andere Schwangere, denen es ähnlich geht. In Retrospektive kann ich sagen, dass meine erste Schwangerschaft sehr komplikationsarm verlief, auch wenn meine damalige Frauenärztin alles…

Unverhofft kommt oft… doppelt.

Mein letzter Blogpost ist eine gefühlte (ok, eine reale) Ewigkeit her, und ich finde erst jetzt langsam wieder Worte für die letzten Wochen und Monate. Dafür sind es auch Worte des Glücks und der Vorfreude. Wie man vielleicht schon gelesen hat, erwarten wir wieder Nachwuchs, und zwar gleich im Doppelpack. Ich muss ehrlich zugeben, dass…

Babykurse – warum wir nicht jeden mitmachen

Pekip, Babymassage, Rückbildung, Babyschwimmen, Krabbelgruppe, und und und… die Auswahl an Aktivitäten mit Baby sind insbesondere in einer Großstadt zahlreich. So standen wir auch am Anfang vor der Entscheidung, welche Aktivitäten mit Baby wir fest in unseren, bzw. meinen, Wochenplan einbauen wollten. Gerade am Anfang war mir allerdings wenig danach, überhaupt das Haus zu verlassen….

Eltern werden ist nicht schwer…

Eltern sein dagegen… Das Süßchen ist jetzt fast ein halbes Jahr bei uns und überrascht jeden Tag aufs neue. Aber nicht nur von unserem Baby kommen Überraschungsmomente, auch die Großeltern sind eine Wundertüte, im Guten wie im Schlechten. Es geht stramm auf Weihnachten zu, und der Dezember ist immer besonders vollgepackt mit Familie. Die Uroma…

Geburtsbericht

Zunächst einmal: einiges hier kann ich euch nur erzählen, weil der Süßchenpapa mir hinterher davon erzählte. Ich war nämlich gegen Ende der Geburt nicht mehr ganz Herrin meiner Sinne. Aber der Reihe nach… Meine Schwangerschaft lief ja eigentlich ziemlich glatt. Die Senkwehen gegen Ende gingen sehr zuverlässig weg, wenn ich die Wanne ging, und mal ab vom…

Stillen – Ich esse doch auch nicht auf dem Klo

Es gibt anscheinend kaum etwas, was in den ersten Lebensmonaten so den Alltag bestimmt wie die Stillpausen mit dem Baby. Zumindest ist das mein Eindruck nach den ersten 10 Wochen mit dem Süßchen. Am Anfang war ich geradezu panisch darauf bedacht, immer für die Kleine verfügbar zu sein wenn es mal wieder „ulä“ hieß. Das…

Das Leben mit dem Süßchen im Bauch

Wie es ist wenn ein Kind im Bauch heranwächst? Ich glaube ehrlich, jede Mutti empfindet es anders. Für mich persönlich war und ist es vor allem ein Wunder, dass dieses perfekte kleine Mädchen in meinem Bauch war. ❤️ Abgesehen von meiner plötzlichen Abneigung gegen Kaffee (allein der Geruch sorgte schon für Übelkeit) und Wassereinlagerungen konnte…

Wie wir vom Süßchen erfahren haben

Unser Süßchen ist eindeutig ein Wunschkind. Aber auch Wunschkinder kommen manchmal zu etwas unpassenden Zeitpunkten. Wie sagt man so schön? Man ist nie bereit für ein Kind, man lässt sich einfach drauf ein. So war auch unsere Haltung. Wir waren Ende 2015 mitten im Hausbau als wir die Verhütung weg ließen, schließlich würde es mit…