Die Heelin Coo macht muh… glaube ich. 

Der dritte Tag fing unausgeschlafen mit Regen und sehr schweren Beinen an. Das Frühstück war in Ordnung, und weil das Wetter sich einfach nicht besserte, entschieden wir uns, einen Teil der Strecke per Boot zurück zu legen. Der Reiseführer versprach, dass es dann eine sehr schöne Strecke geben sollte: “the best walking yet”. Die Autoren…

There’s no business like show business

Heute auf dem Programm: wie ich mein perfektes Leben mit Baby wuppe. Natürlich verbringe ich morgens erstmal eine Stunde im Bad, in der ich entspannt in der Wanne liege und diverse Gesichtsmasken #prsamples auflege. Danach föhne ich meine Haare eine halbe Stunde, lege ein komplettes Tages Makeup auf und schmeiße mich anschließend in meinen Designerfummel. …

Das Leben mit dem Süßchen im Bauch

Wie es ist wenn ein Kind im Bauch heranwächst? Ich glaube ehrlich, jede Mutti empfindet es anders. Für mich persönlich war und ist es vor allem ein Wunder, dass dieses perfekte kleine Mädchen in meinem Bauch war. ❤️ Abgesehen von meiner plötzlichen Abneigung gegen Kaffee (allein der Geruch sorgte schon für Übelkeit) und Wassereinlagerungen konnte…

Das Mysterium Heelin Coo

Da lag ich also nun am Abend meines ersten Tages als Fernwanderer zitternd weil unterkühlt weil nicht genug gegessen im Bett, und wurde mit heißem Tee und Essen befüllt. Meine Waden oberhalb der Fußknöchel sahen erbärmlich aus (ich erspare euch Fotos) und wurden mit kalten Lappen und Kortisonsalbe behandelt. Es war wirklich mehr als fraglich,…

Auf der Suche nach der Heelin Coo

Das Wandern ist des Süßchenmuttis Lust. Um genau zu sein, sind Fernwanderwege eins meiner Hobbies. Allerdings wurde ich vor dem ersten Urlaub auf einem solchen von allen Seiten ziemlich schräg angesehen. Ich gebe es ja zu: ich bin ein absoluter Couch Potato. Und wandern oder spazierengehen finde ich prinzipiell blöd. Außer, es gibt etwas, WOHIN…

Ich glaube mein Schwein pfeift!

Wenn man diesen Satz wörtlich nimmt, dann stimmt das. Und zwar vor allem morgens, wenn man die Treppe runter kommt und das Frühstück in greifbare Nähe rückt.  Was schreibt die Bekloppte da eigentlich? Ich rede natürlich von unseren Meerschweinchen. Derzeit wohnen in Ermangelung eines großen Geheges nur zwei Exemplare bei uns, was sich aber bald…

Meine frische Liebe: der Garten – Teil 1

Das Süßchen ist natürlich eine noch frischere und vor allem größere Liebe. 😉 Aber der Garten unseres Hauses ist irgendwie auch mein Baby. Von Anfang an habe ich jede Gelegenheit genutzt, möglichst viel über Pflanzen und ihre Pflege zu lernen. Besonders faszinierend finde ich Rosen und die Vielfalt der Stauden. Die Anlage des Gartens war…

Wie wir vom Süßchen erfahren haben

Unser Süßchen ist eindeutig ein Wunschkind. Aber auch Wunschkinder kommen manchmal zu etwas unpassenden Zeitpunkten. Wie sagt man so schön? Man ist nie bereit für ein Kind, man lässt sich einfach drauf ein. So war auch unsere Haltung. Wir waren Ende 2015 mitten im Hausbau als wir die Verhütung weg ließen, schließlich würde es mit…

Frühstück, oder auch: was man essen kann während man das Baby stillt

Seien wir ehrlich: stillende Mütter haben eigentlich immer Hunger. Deshalb liegt auf meinem Nachttisch auch eine Packung Müsliriegel. Besonders morgens ist es also wichtig, die Speicher wieder aufzufüllen. Blöderweise hat das Süßchen aber auch Hunger. Da sie meine Tochter ist, duldet das Ganze auch wirklich keinen Aufschub. Also Kind an die Brust, und selbst darben?…

Oh Gott, noch ein neuer Mama Blog…

Das mag der geneigte Leser jetzt bestimmt denken. Mama Blogs gibt es wie Sand am Meer, das ist richtig. Warum also auch noch meiner? Ganz einfach: weil ich Bock drauf habe. 😀 Mir schwirren wahnsinnig viele Ideen durch den Kopf, was man alles verbloggen könnte, angefangen bei meinen Lieblingsrezepten, über meinen Staudengarten bis hin zum…