Jetzt reicht’s – Eine Stimme für Corona-Eltern

Lange habe ich jetzt vor mich hin gegrummelt, in den einschlägigen Netzwerken und im Freundeskreis geschimpft, geweint, geflucht, geschrien, vor Frust und Erschöpfung. Und endlich ist mir jetzt, in Corona Woche 9, klar geworden, dass sich nichts ändern wird, wenn wir Eltern weiter nur in unseren Blasen vor uns hinwüten. „Aber ich habe wirklich keine…